Meine Sammlung

Liste der Abfüllungen in meiner Sammlung
Arranliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 427.6 KB

 

Mittlerweile 435 verschiedene Abfüllungen (alle abgefüllt vor 2011) befinden sich in meiner Sammlung, wobei in den letzten Jahren die unabhängigen Abfüller deutlich mehr Abfüllungen auf den Markt bringen, als die Destille selbst.

 

At this time there are 435 different bottlings of Malts from the Isle of Arran Distillery (all bottled before 2011) . During the last years there were many bottlings from independent bottlers.

 

 

New Bottlings in my Collection

Einige Flaschen aus meiner Sammlung, some Arran Bottlings from my Collection

Geschichte

Zum Whisky kam ich 1996, als ich mit meiner Familie das erste Mal Schottland bereiste und an einem regnerischen Tag die Fettercairn Destillerie besuchte. Wir waren die einzigen Besucher an diesem Vormittag und so hatte der Führer ausreichend Zeit, uns die Destille und die Lagerhallen zu zeigen. Selbstverständlich gab es vor Ort einen kostenlosen Dram dazu – mein erster Single Malt Whisky. Das ganze hat mich so beeindruckt, dass ich mir eine Flasche 10yo mitgenommen und zu Hause gemeinsam mit guten Freunden genossen habe.

 

1998 habe ich die sich mir bietende Möglichkeit genutzt und einen 25%igen Anteil eines im Jahre 1998 abgefüllten Arran-Hogshead zu erwerben. Da es mich nach 5-jähriger Pause 2001 wieder nach Schottland zog, besuchte ich da auch die Isle of Arran sowie die Destillerie. Schon damals hat mir der sehr junge Malt, der zu diesem Zeitpunkt bereits abgefüllt wurde, recht gut geschmeckt. Meine Liebe zur Insel sowie der Umstand, dass ich einen Anteil eines Fasses besitze und vor allem der Gedanke an das jugendliche Alter der Destille brachten mich auf den Gedanken, die Single Malts dieser Destillerie zu sammeln. In meinem Leichtsinn dachte ich mir, die Abfüllungen dieser jungen Destillerie zu sammeln, wird recht leicht und einfach, vor allem hat man die sich selten bietende Möglichkeit, die Abfüllungen vielleicht ziemlich vollständig zu haben. Das war ein großer Irrtum: Schon 2002 begann die Isle of Arran Destillerie die Single Cask Serie zu veröffentlichen, im Jahre 2004 folgten die ersten Finishings.


Jetzt, März 2013,  besteht meine Sammlung aus mittlerweile über 436 Flaschen. Darunter befinden sich neben zahlreichen Originalabfüllungen mittlerweile auch etliche Abfüllungen unabhängiger Abfüller oder auch Händler, wie McGibbons (die Provenance-Reihe), Art of Whisky, Blackadder, Scotch Single Malt Circle oder auch Abfüllungen der Scotch Malt Whisky Society.

 

Auch einige Privatabfüllungen befinden sich in meinem Besitz. Gerade diese Abfüllungen sind in Sammlungen wohl eher selten zu finden, da sie eine geringe Auflage haben und auch in keinem Shop erhältlich sind.

 

Raritäten bzw. Kuriositäten in meiner Sammlung sind z.B. folgende:

 

  • Arran 9 years old, Abfüllung von MacMalt – hier gab es eine Rückrufaktion, die Destille hat das Fass zurückgenommen aufgrund eines Fassfehlers (der Malt schmeckte wie Essig), es gibt somit nur 2 Flaschen davon, eine bei MacMalt und eine in meiner Sammlung
  • Arran 1997, bottled for Kendals Cask Committee
  • Arran 1995, bottled for Pub Mahorobi, Privatabfüllung für einen Pub in Japan
  • verschiedene Abfüllungen für den Japanischen Markt
  • Tsuchiees Choice – Abfüllung eines privaten Fasses eines Japaners, anscheinend für sein Kind, das Etikett schmückt ein von seinem Kind gemaltes Bild
  • 6 verschiedene Blackadderabfüllungen
  • 25 Abfüllungen (von bisher 54) der Scotch Malt Whisky Society
  • 11 aus der McGibbons Provenance Reihe
  • diverse Private Owner Bottlings